Degustation & Drinks

Rezepte mit Limoncello: Es geht (und schmeckt!) auch ohne Alkohol

Rezepte mit Limoncello: Es geht (und schmeckt!) auch ohne Alkohol

Der italienische Zitronenlikör Limoncello ist nicht nur ein beliebter Digestif, er wird mit seiner fruchtigen Note auch sehr gerne zum Kochen und Backen verwendet. Doch aufgepasst: Es ist ein Irrglaube, dass Alkohol auf dem Herd oder im Backofen vollständig verdampft. Je nach Menge ist er auch nach längerem Erhitzen in einer mehr oder weniger starken Konzentration in der Speise enthalten. Das ist für Kinder, schwangere und stillende Frauen, aber auch für Menschen, die konsequent auf Alkohol verzichten, natürlich ein Problem. Doch müssen diese deswegen auf viele leckere Köstlichkeiten verzichten? Nein, keineswegs! Ersetzen Sie den alkoholhaltigen Likör bei der Zubereitung doch einfach durch den leckeren alkoholfreien Limoncello von Dr. Jaglas! Die Rezepte werden Ihnen mindestens ebenso gut gelingen, und das Ergebnis schmeckt einfach himmlisch. Und das Beste: Davon kann wirklich jeder kosten!

Eines der leckersten Rezepte mit Limoncello: Tiramisu

Im Sommer ist Tiramisu mit Limoncello herrlich erfrischend. Probieren Sie doch mal die Variante ohne Alkohol! Sie brauchen:

  • ca. 30 Löffelbiskuits
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Schmand
  • 1 Zitrone
  • 3 Esslöffel Naturjoghurt
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Zucker
  • und anstelle von 100 ml Limoncello einfach die gleiche Menge San Limello von Dr. Jaglas

Zubereitung:

15 Löffelbiskuits in eine Auflaufform legen und mit 50 ml San Limello beträufeln. Mascarpone und Schmand mit dem Naturjoghurt verrühren. Die Zitrone auspressen und zusammen mit dem ausgekratzten Mark aus der Vanilleschote zur vorbereiteten Creme geben. Den Puderzucker darüber sieben und die Masse weiter verrühren, bis sie schön cremig ist. Die Hälfte der Creme auf den Löffelbiskuits verteilen, dann die restlichen Löffelbiskuits darüber schichten und mit dem restlichen San Limello beträufeln. Jetzt noch den Rest der Creme darauf verteilen und die Form mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dr. Jaglas Rezeptideen Tiramisu mit Limoncello

Backen mit Limoncello: Italienischer Zitronenkuchen

Eine weitere Köstlichkeit aus "Bella Italia", die mit einem frischen Geschmack begeistert! Ohne Alkohol ist der Limoncello-Kuchen der Hit auf jeder Kaffeetafel!

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl Typ 405
  • 150 g Zucker
  • 200 g weiche Butter
  • 4 mittelgroße Eier
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 150 ml San Limello als Alternative zum Limoncello
  • 200 g Puderzucker

Zubereitung:

Butter und Zucker schaumig rühren, dann die Eier dazugeben. Die ausgepresste Zitrone und die abgeriebene Schale zum Teig geben. Nun das mit Stärke und Backpulver vermischte Mehl sowie 50 ml San Limello hinzufügen. Jetzt den Teig in eine vorbereitete Springform füllen und etwa 35 bis 40 Minuten bei 180 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) backen. Den fertigen Kuchen noch heiß mit weiteren 50 ml San Limello bestreichen. Abkühlen lassen. Zum Schluss eine Glasur aus Puderzucker und dem restlichen San Limello herstellen und den Kuchen damit überziehen. Guten Appetit!
Zusatztipp: Probieren Sie doch auch mal einen Käsekuchen mit alkoholfreiem Limoncello!

Dr Jaglas Rezeptideen Zitronenkuchen mit Limoncello

Kochen mit Limoncello: Linguine

Pasta mal anders, und die schmecken sooo gut!

Zutaten:

  • 500 g Linguine
  • 200 ml Sahne
  • 60 g Parmesan (gerieben)
  • 1 Zitrone
  • etwas Petersilie, Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • 4 cl San Limello

Zubereitung:

Die Linguine al dente kochen. In der Zwischenzeit die abgeriebene Zitronenschale in einer Pfanne mit Olivenöl andünsten und mit 50 ml Wasser ablöschen. Sahne, die ausgepresste Zitrone und den San Limello hinzufügen und ein paar Minuten köcheln lassen. Den Parmesan beimengen und alles gut durchrühren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Pasta vermengen und das Ganze mit etwas Petersilie garnieren.
Ein Hauch "Dolce Vita" in hiesigen Gefilden, und das ganz ohne Alkohol, aber mit dem typischen Geschmack nach Zitronenlikör!

Dr. Jaglas Rezeptidee Pasta Linguine mit Limoncello

Rezepte mit Limoncello: Verführerisches Limoncello-Joghurt-Eis

Dieses Eis schmeckt selbst an grauen Tagen und macht einfach gute Laune! Außerdem geht es blitzschnell!

Zutaten:

  • 300 g Joghurt
  • 250 ml Sahne
  • 1 Zitrone
  • 75 g Puderzucker
  • 175 ml San Limello

Zubereitung:

Puderzucker, Joghurt, San Limello, Zitronensaft und abgeriebene Zitronenschale verrühren. Steif geschlagene Sahne unterheben und alles gefrieren lassen.

Zum Abschluss noch ein kleiner Extratipp: Geben Sie über Ihr Lieblings-Sorbet einfach einen Schuss alkoholfreien Limoncello von Dr. Jaglas. So wird aus einem klassischen Dessert eine wahre Geschmacksexplosion!

Dr Jaglas Rezeptideen Joghurteis mit Limoncello