Degustation & Drinks

Besonderheiten unseres Ginseng Gins & Gin Launch

Besonderheiten unseres Ginseng Gins & Gin Launch

2018 fand auf der Dachterrasse des Hotels Amano Zoe in Berlin unser großer Gin Launch statt, und alle sind gekommen: bekannte Influenzer, Einkäufer, aber auch Film- und Fernsehstars wie Tim Oliver Schultz (unter anderem bekannt aus "Club der roten Bänder", "Alarm für Cobra 11" und "Manta Manta - Zwoter Teil") sowie Luise Befort ("Club der roten Bänder", "Tatort").

 

Wir blicken noch immer mit großer Freude und auch einer guten Portion Stolz auf dieses Event zurück, denn damit begann die Erfolgsgeschichte unserer beliebten Gin-Sorten. Mittlerweile haben die köstlichen Spirituosen unzählige Fans und Anhänger, denn es hat sich herumgesprochen, dass sie etwas ganz Besonderes sind. Aber warum heben sich unsere Gins eigentlich von den meisten herkömmlichen Produkten, die man heutzutage in Supermärkten oder Onlineshops findet, ab? Genau das möchten wir Ihnen in diesem Beitrag erklären!

 

Dr. Jaglas Gin Sorten

Unsere Gin-Sorten: Die Herstellung macht den Unterschied

Was macht unseren Gin absolut einzigartig?

  • zuckerfrei
  • vierfach destiliert 
  • fünffach gefiltert
  • 100% reiner Weizenalkohol
  • hohe Kräuternote (über 30 Klosterkräuter)
  • unsere Kräuter sind zertifiziert für ihre hohe Reinheit und haben ein Gehalt an Ätherischen Ölen nach Deutscher Arzneibuch Qualität
  • design prämierter Geschenkkarton
  • Navy Gin (50%vol)

Die meisten Sorten Gin bestehen fast immer aus Neutralalkohol oder Alkohol landwirtschaftlichen Ursprungs. Wir haben uns von Anfang dafür entschieden, einen anderen Weg zu gehen, und verwenden für unsere klassischen Gins hundertprozentigen Weizenalkohol. Dafür gibt es gute Gründe. Weizenalkohol besitzt eine dezent süße Note, und das wiederum sorgt dafür, dass das Endprodukt milder und trotzdem vollmundiger schmeckt. Darüber hinaus ist Weizenalkohol im Vergleich zu vielen anderen Sorten reiner und auch nachhaltiger. Das Getreide wächst nämlich bekanntlich sehr schnell, und das auch noch in den unterschiedlichsten Klimazonen und Böden. Der Bedarf an Wasser und Dünger ist zudem nicht sehr hoch. Oder anders ausgedrückt: Die Auswirkungen auf die Umwelt halten sich bei der Herstellung von Weizenalkohol in Grenzen. Gewonnen wird er durch Fermentation und Destillation von Weizenkörnern. Da der Gin bei uns 7-fach destilliert und 5-fach gefiltert wird, lässt er sich auch ganz wunderbar pur genießen. Tonic und andere Zutaten können also für die Zubereitung von kreativen Getränken ein tolles Extra sein, sie dürfen aber auch gerne weggelassen werden. Unsere Variante der Gin Verkostung (mit der kleinen Flasche im Glas) wird mittlerweile von bekannten Firmen übernommen und eignet sich ideal für die Gin Cocktail Garnierung oder Deko. 

Dr. Jaglas Gin Flasche als Cocktail Garnierung

Erlesene Kräuter sorgen für erstklassige Aromen

Dass sich unsere Gins geschmacklich so von der breiten Masse abheben, liegt nicht zuletzt an den hochwertigen Kräutern, die wir sorgfältig für Sie ausgewählt haben. Mehr als 30 erlesene Klosterkräuter kommen zum Einsatz. Und das sind nicht einfach "irgendwelche" gesammelten Kräuter, sondern sie wurden zuvor nach den strengen Prüfmethoden entweder des Deutschen Arzneibuches oder des Europäischen Arzneibuches überprüft. Auf diese Weise konnten wir ihre Reinheit und ihren Gehalt einwandfrei bestimmen. Reiner und gehaltvoller können Kräuter somit nicht sein, und wir sind davon überzeugt, dass auch Sie diesen Unterschied schmecken werden. Interessant für Sie zu wissen ist auch die Tatsache, dass unser Gin die destillierte Form des Golfers Ginseng-Elixiers ist. Das bedeutet, zuerst stellen wir das Golfers Ginseng-Elixier her, und daraus destillieren wir dann unseren feinen Dry Gin.

Ja, das Verfahren ist aufwendig, aber in Kombination mit den Kräutern und Aromen erzielen wir auf diese Weise ein Ergebnis, das selbst erfahrene und kritische Gin-Kenner begeistert. Probieren Sie doch gerne selbst!

Als stilvolles Geschenk oder zum Selbstbehalten: Navy-Gin in eleganter Verpackung

In Deutschland gehört der sogenannte Navy-Gin zu den Gins mit dem höchsten Alkoholgehalt. Sein Name lässt sich auf seinen Ursprung zurückführen: In früheren Zeiten wurde Gin nämlich hauptsächlich für die Seefahrer hergestellt, und je höher der Alkoholgehalt war, desto mehr krankmachende Keime und Bakterien hat er abgetötet. Unser Gin kann auf stolze 50 Volumenprozent verweisen. Und auch wenn Sie nicht zur See fahren, werden Sie die einzigartige und natürlich zuckerfreie Rezeptur mit der hohen Kräuternote lieben.

Die schöne braune Apothekerflasche in nostalgischer Optik und die liebevoll gestaltete Verpackung, die für ihr Design sogar prämiert wurde, machen aus diesem ganz besonderen Gin ein außergewöhnliches und sehr hochwertiges Geschenk für einen lieben Menschen. Natürlich können Sie ihn auch ganz einfach selbst genießen: Belohnen Sie sich also hin und wieder ruhig mit unserem edlen Tropfen dafür, dass Sie die Herausforderungen des Alltags so bravourös meistern!

Gin Auswahl für kreative Rezeptideen

Abschließend noch der Rezepttipp für unseren ganz persönlichen Lieblingsdrink, den Negroni: Mixen Sie einfach zu gleichen Teilen Gin, Wermut und als Alternative für Campari eines unserer Elixiere, garnieren Sie das Ganze mit Bio-Orangenscheiben und geben Sie nach Belieben Eiswürfel dazu. Ein unbeschreiblicher Genuss!

Dr Jaglas Rezeptideen