Vegane Getränke

Vegane Getränke

Vegane Getränke - der neueste Lifestyle Trend

In unserer Gesellschaft entstehen immer wieder neue Trends. Manche verschwinden nach kurzer Zeit wieder, andere entwickeln sich zu einer dauerhaften Richtungsveränderung. Aktuell haben sich gleich mehrere Trends durchgesetzt, von denen wir alle wohl noch länger hören werden. Und das ist auch gut so, denn sie drehen sich um unser Wohlbefinden und das unserer Mitgeschöpfe, der Tiere. Einige davon stellen wir heute etwas genauer vor.

Was sind die aktuellen Lifestyle Trends?

Sich um das eigene Wohnbefinden kümmern, ein ökologisches Bewusstsein entwickeln, Verantwortung für Natur und Tiere übernehmen: Selbst für junge Erwachsene ist all das mittlerweile selbstverständlich geworden. Dazu gehört auch eine vegane Lebensweise, die sich nicht nur auf die Ernährung und auf vegane Getränke erstreckt, sondern auf alle Bereiche unseres Lebens: beispielsweise auf die Auswahl von Kleidung und Accessoires. Eine vegane Lebensweise trägt dazu bei, Umwelt- und Klimaprobleme zu lösen, indem sie zum Beispiel weniger Treibhausgase verursacht. Sie ist oft ethisch motiviert, denn Veganer möchten nicht für das Töten, Schlachten und Ausbeuten von Tieren verantwortlich sein. Letztendlich kann sie aber auch einen positiven Einfluss auf die eigene Gesundheit haben, denn sie soll als Vorbeugung gegen verschiedene Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes oder Bluthochdruck dienen. Auch die glutenfreie Ernährung hat sich zu einem Lifestyle Trend entwickelt. Und dann ist da noch der bewusste Verzicht auf Alkohol und Zucker, der so viele positive Effekte hat, dass wir ihm nachfolgend einen eigenen Absatz widmen. Keine Frage: Sich zucker- und alkoholfrei zu ernähren, liegt ebenfalls im Trend!

Alkoholfrei, zuckerfrei, vegan: Wieso wollen immer mehr Menschen bewusster auf Alkohol und Zucker verzichten?

Bluthochdruck ist inzwischen eine regelrechte Volkskrankheit, welche die Lebenserwartung deutlich verkürzen kann. Alkohol lässt die Werte in die Höhe schnellen und hat einen schlechten Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System. Ähnliches gilt für Zucker. Wer sich zuckerreich ernährt, begünstigt ebenfalls Bluthochdruck. Beides hat sich zum Glück inzwischen herumgesprochen, und es führt dazu, dass viele nicht nur vegan, sondern auch alkoholfrei und zuckerfrei leben oder ihren Konsum zumindest einschränken. Das funktioniert schon mit einfachen Mitteln, indem zu Getränken mit den Deklarationen zuckerfrei, alkoholfrei und vegan gegriffen wird. Doch auch auf dem täglichen Speiseplan sollte Zucker nach Möglichkeit gestrichen werden.
Oder nehmen wir als weiteres Beispiel unsere Haut. Alkohol und Zucker erschweren die Zellerneuerung. Dadurch kann sich die Haut nicht mehr so gut regenerieren, sie altert schneller und wirkt fahl. Der Zucker kann zudem Unreinheiten und Entzündungen hervorrufen. Wer sich einen ebenmäßigen, vitalen, frischen Teint wünscht, sollte also im besten Fall alkoholfrei, zuckerfrei sowie vegan leben.
Ein ebenfalls spannender Aspekt ist die Konzentrationsfähigkeit. Wenn Sie weitestgehend zuckerfrei und alkoholfrei leben, bleibt ihr Insulinspiegel stabil, was sich positiv auf die mentale Leistungsfähigkeit auswirkt. Zwar ist es richtig, dass stark zuckerhaltige Nahrungsmittel zunächst einmal für ein "Hoch" sorgen, das von dem Glückshormon Dopamin hervorgerufen wird, das anschließende "Tief" folgt aber sehr schnell. Wir können also sagen, dass sich Menschen, die überwiegend zuckerfrei, alkoholfrei und/oder vegan leben, gesünder, leistungsfähiger und wohler fühlen. Dieses Bewusstsein hat sich bereits in immer mehr Köpfen fest verankert: gerade unter jungen Menschen. Schließlich gibt es heute unzählige Möglichkeiten, entweder vegan zu leben oder trotz Verzicht auf Alkohol und Zucker ein genussvolles Leben zu führen.

Spiegeln sich die aktuellen Lifestyle Trends in den Produkten von Dr. Jaglas wieder?

Ja! Bei Dr. Jaglas sind alle Sorten nicht nur glutenfrei, sondern auch vegan. Dafür haben wir uns aus vollster Überzeugung entschieden, und nicht nur, weil es aktuell "in" ist. Darüber hinaus zeichnen sich unsere Produkte durch weitere Eigenschaften aus, die mit dem modernen Lifestyle Trend im Einklang stehen. So ist der beliebte Dr. Jaglas Gin zum Beispiel zuckerfrei. Ideal für alle, die zwar einerseits nicht auf puren Genuss, andererseits aber auf Zucker verzichten wollen! Mit seinem vollmundigen Bouquet, den liebevoll ausgewählten Zutaten und dem perfekt ausbalancierten Körper erfüllt er selbst höchste Ansprüche und begeistert Glas für Glas aufs Neue. Dr. Jaglas Gin ist zudem vegan, laktose- sowie glutenfrei. Er kommt vollkommen ohne künstliche Zusatzstoffe aus und enthält Kräuter in bester Arzneimittelqualität.
Ihr Drink soll lieber alkoholfrei sein? Auch das ist bei Dr. Jaglas kein Problem! Mit Herber Hibiskus und San Limello bieten wir Ihnen zwei Alternative an, die selbst Schwangere unbesorgt genießen dürfen und sich geschmacklich auf dem gleichen Niveau bewegen wie ihre hochprozentigen "Geschwister" Aperol und Limoncello. Toll zum Mixen beispielsweise mit Tonic und für erfrischende Sommergetränke!

Ein Lifestyle Trend, den wir noch nicht aufgeführt haben, ist die zunehmende Beliebtheit der lange in Vergessenheit geratenen Bitterkräuter. Sie verwöhnen nicht nur Gaumen und Geschmacksknospen, sondern können auch vielfältige positive Effekte auf unser Wohlbefinden haben. Sie finden die wunderbaren Bitterkräuter in den Dr. Jaglas Elixieren Artischocke, Golfers Ginseng und Maca Ginseng. Selbstverständlich sind alle drei Produkte zuckerfrei beziehungsweise frei von Zuckercouleur. Mit ihrem langen Abgang sind sie ideal als Digestif, wobei es keine Rolle spielt, ob sie pur oder mit Eiswürfeln genossen werden.

Unser Qualitätsanspruch

Dr Jaglas Artischocken Elixier- in großer und kleiner Flasche und verschiedenen Kräuterkomponenten

Unsere Kräuter

Arzneibuch Qualität

Christina Jaglas bei der Verarbeitung der Kräuterkomponenten

Manufaktur

Dr Jaglas Artischocken Elixier- verschiedene Rezepte und Food pairing

Rezepte & Drinks