Maca Ginseng-Elixier
Dr Jaglas Maca Ginseng Elixier mit Geschenkbox und angerichtet im Glas
Maca Ginseng-Elixier
Maca Ginseng-Elixier
Dr Jaglas Maca Ginseng Elixier- angerichtet im Glas mit passendem Dosierer
Dr Jaglas Maca Ginseng Elixier angerichtet im Glas und mit Geschenkbox

Maca Ginseng-Elixier

Premium Kräuterbitter - 35%vol

• Klosterapotheken-Rezeptur mit > 30 Bitterkräutern, Wurzeln und Blüten
• Digestif („bittersweet“) mit langem Abgang
• ohne Zuckercouleur, Farb- & Konservierungsstoffe

Optionen
Menge
ab Angebotspreis42,95 €
85,90 € /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nicht für Personen unter 18 Jahren
→ 2-3 Tage Lieferzeit (Express möglich)
→ Versandkostenfrei ab 100 €
Geschenkkarte
card
Gerne schreiben wir Ihre persönlichen Grußworte auf eine Geschenkkarte und legen sie dem Päckchen bei.
Support icon desktop
Haben Sie noch Fragen? Wir helfen gerne
Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten? Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 030 46 99 55 60 oder jederzeit unter info@dr-jaglas.de

Ad Multos Annos


Character

Das Maca Ginseng-Elixier liegt kraftvoll und fein ausbalanciert auf der Zunge. Seine Note ist bitter-sweet und liegt in der Mitte dieser Geschmacksdimensionen. Der lange Abgang wird durch eine nussige Nuance unterstrichen.

Nach mehrwöchiger Reifung haben sich Maca- und Ginseng Wurzeln, ausgewählte Tinkturen und Essenzen u.a. aus Enzian, Chinarinde, Ingwerwurzelstock, Kardamom, Zitwerwurzel, Nelken, Pomeranzenschalen, Wacholderbeeren, Tausendgüldenkraut, Zimtrinde, Galgantwurzelstock, Campher, Lavendel, Baldrian, Citronell, Angelikawurzel sowie ein Hauch von Safran zu dem ausbalancierten Herzstück des Elixieres verbunden.

Herkunft, Reinheit und Gehalt (z.B. Bitterstoffe, ätherische Öle) aller Kräuter sind hier genauestens definiert. Die standardisiert hohen Ansprüche an die in der Apotheke schonend mazerierten Wurzeln, Rinden und Blüten sind sogar nach Deutscher Arzneibuch Qualität zertifiziert.

Tradition

Das Maca Ginseng-Elixier wurde als Sonderedition für DIE ZEIT entwickelt, wo es einige Wochen exklusiv vertrieben wurde.

Bei diesem handgemachte Amaro mit 35%vol handelt es sich um die Weiterentwicklung des Ginseng-Elixiers, welcher um die nussigen Macawurzeln erweitert wurde. Macawurzeln sind auch als Peru Ginseng bekannt und in den oberen Höhenlagen der peruanischen Anden beheimatet. Durch die extremen klimatischen Bedingungen, wurden sie über die Jahrhunderte zu robusten Wurzeln mit hoher Widerstandskraft. Seit jeher werden sie sowohl als Nahrungsmittel als auch als Heilpflanze verwendet.

Mit dem Schriftzug auf der Geschenkverpackung „Ad Multos Annos“ (Auf viele Jahre) wird diese Besonderheit beider Wurzeln (Maca & Ginseng) unterstrichen.

Recipere

Es eignet sich pur (als Digestif), mit ein paar Eiswürfeln (als Aperitif) oder als Basis von Drinks z.B. mit Tonic oder an Stelle von Campari im Negroni.

Wichtig ist das langsame „Roulieren“ - wie bei einer Weinverkostung - im vorderen Mundbereich.

Signature Drink Maca Tonic

  • 40 ml Maca Ginseng-Elixier
  • 160 ml Tonic Water oder Ginger Ale
  • Tumbler, Eiswürfel, Limette

Food Pairing

Allgäuer Landkäse, Nussschokolade, Espresso

Der cremige Allgäuer Landkäse bietet eine milde und dennoch würzige Note, die wunderbar mit den erdigen Aromen des Elixiers harmoniert.

Die Nussschokolade bringt eine köstliche Kombination von Süße und Knusprigkeit ein, die die subtilen Nuancen des Ginseng-Elixiers hervorhebt.

Ein kräftiger Espresso rundet die Geschmacksreise ab, indem er die belebenden Eigenschaften des Ginsengs unterstreicht und ein zufriedenstellendes Gleichgewicht zwischen Aromen und Genuss schafft. Zusammen ergeben diese Elemente eine köstliche Gaumenfreude, die den Genuss des Maca Ginseng-Elixiers auf ein neues Niveau hebt.

 

Support icon mobile
Haben Sie noch Fragen? Wir helfen gerne
Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten? Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 030 46 99 55 60 oder jederzeit unter info@dr-jaglas.de

Klosterkräuter

KlosterkräuterReinheitssiegel

Artischocke (Cynara Scolymus)
Unsere regionalen Artischockenblätter zählen zum Bittergemüse. Ihre
Blätter besitzen eine dezente Süße und sind reich an Bitterstoffen,
weshalb sie besonders nach dem Essen sehr geschätzt werden. 2013
wurde die Artischocke zur Arzneipflanze des Jahres gewählt.


Illustration Enzianwurzel

ENZIANWURZEL
Radix Gentianae

Illustration Tausendgueldenkraut

TAUSENDGÜLDENKRAUT
Herba Centaurii

Pommeranzenschalen

POMERANZENSCHALEN
Cortex Aurantii Fructus Amarum

Zitwerwurzel

ZITWERWURZEL
Rhizoma Zedoariae

Illustration Ingwerwurzelstock

INGWERWURZELSTOCK
Rhizoma Zingiberis

Illustration CHINARINDE

CHINARINDE
Cortex Chinae

Illustration Kardamomfrüchte

KARDAMOMFRÜCHTE
Fructus Cardamomi

Illustration Galgantwurzelstock

GALGANTWURZELSTOCK
Rhizoma Galangae

Illustration Zimtrinde

ZIMTRINDE
Cortex Cinnamomi

Illustration Gewürznelken

GEWÜRZNELKEN
Flores Caryophylli

Illustration Wacholderbeere

WACHOLDERBEERE
Juniperi Fructus

Illustration Campher

CAMPHER
Cinnamomum Camphora

Illustration Lavendelblüten

LAVENDELBLÜTEN
Lavandulae Flos

Illustration Baldrianwurzel

BALDRIANWURZEL
Valerianae Radix

Illustration Citronellagras

CITRONELLAGRAS
Cymbopogon Nardus

Illustration Angelikawurzel

ANGELIKAWURZEL
Angelicae Radix

Illustration Muskatnuss

MUSKATNUSS
Myristica Fragrans

Illustration Safran

SAFRAN
Crocus Sativus

Illustration Artischocke

ARTISCHOCKENBLÄTTER
Cynarae Folium

Illustration Ginsengwurzel

GINSENGWURZEL
Ginseng Radix


„Die Kostprobe war ein wirklicher Genuss. So gut, dass ich überlege, ob ich so etwas Sinnliches und Köstliches nicht auch selber Zuhause haben möchte. Und das als absoluter Gelegenheitstrinker. Bin absolut begeistert.“

Richard C.